Erdwärme und Geothermie

"Die Energiekosten fressen mich auf." Das sagen viele Häuslbauer aber auch somancher Planer von großen Wohnhaus-, Betriebs- und Freizeitanlagen. Warum also nicht die Wärme aus dem Erdinneren nutzen? - Und das beinahe gratis.

Damit sich Ihr Vorhaben wirklich rechnet, muss es auf die gegebenen Untergrundverhältnisse abgestimmt und richtig dimensioniert sein. Wir machen dazu die notwendigen Untersuchungen bzw. Machbarkeitsstudien für größere Anlagen. Damit Sie auch rasch die behördlichen Bewilligungen erhalten, erstatten wir die erforderlichen hydrogeologischen Berichte - und das für Ein- oder Zweifamilienhäuser in der Regel innerhalb einer Woche.

Tipp: Für geothermische Energiegewinnung gibt es eine Reihe von Fördermaßnahmen. In einigen Bundesländern wird auch die Beratung mit bis zu 100 Prozent gefördert. Wenn Sie darüber mehr wissen wollen, rufen Sie uns an (+43 (0)2756 2249) oder schicken Sie uns ein Email an buero@ingeo.at.

Umwelt

Umwelt

Meist haben große Projekte auch große Auswirkungen auf die Umwelt. Wir haben umfangreiche Erfahrungen bei Umweltuntersuchungen in den Bereichen Boden und Grundwasser. Bei unserer Arbeit achten wir besonders auf eine interdisziplinäre und Themen übergreifende Zusammenschau aller Untersuchungen.

Unser Knowhow stellen wir öffentlichen Institutionen und Projektbetreibern, aber auch Umweltorganisationen und Bürgerinitiativen gerne zur Verfügung. Wir haben uns als eines der wenigen Ingenieurbüros in Europa freiwillig der "Umweltgutachter-Konvention" unterworfen. Diese verpflichtet ihre Unterzeichner zu absoluter Objektivität und Redlichkeit. Damit haben wir uns das Vertrauen staatlicher Institutionen, namhafter Projektbetreiber sowie vieler Bürgerinitiativen und Umweltorganisationen erworben, darunter WWF, Forum Wissenschaft & Umwelt und österreichische Wasserschutzwacht. Dafür wurden wir mit einigen Umweltpreisen, wie dem Konrad-Lorenz-Staatspreis für Umweltschutz oder dem European Conservation Award, belohnt.